Rindfleischkroketten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RindfleischkrokettenDurchschnittliche Bewertung: 31510

Rindfleischkroketten

mit feiner Kräutersoße

Rezept: Rindfleischkroketten
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
6 Frühlingszwiebeln
50 g durchwachsener Speck
1 EL Butter
1 EL Weizenmehl
125 ml Fleischbrühe
300 g gekochtes Rindfleisch
1 EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer
Weizenmehl
2 verschlagene Eier
100 g Semmelbrösel
Frittierfett
2 Frühlingszwiebeln
6 EL Mayonnaise
2 TL Estragonessig
1 TL Estragonblätter
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst 6 Frühlingszwiebeln abziehen, fein würfeln und 50 g durchwachsenen Speck in Würfel schneiden.

2

Dann 1 EL Butter zerlassen, Zwiebel- und Speckwürfel darin glasig dünsten und mit 1 EL Weizenmehl bestäuben. Das Ganze gut verrühren und goldbraun dünsten lassen.

3

Nun 125 ml Instant-Fleischbrühe hinzugießen, zum Kochen bringen, etwa 2 Minuten kochen lassen und von der Kochstelle nehmen.

4

Anschließend 300 g gekochtes Rindfleisch durch den Fleischwolf drehen, zu der Speck-Zwiebelsoße geben und 1 EL gehackte Petersilie unterrühren.

5

Jetzt mit Salz und Pfeffer würzen, erkalten lassen und aus dem Teig 8 längliche Kroketten formen.

6

Die Kroketten zuerst in Weizenmehl dann in 2 verschlagenen Eiern und zuletzt in 100 g Semmelmehl wenden und kurze Zeit stehenlassen.

7

Das Fritierfett in einer Friteuse auf 180°C erhitzen und die Kroketten portionsweise etwa 4 MInuten darin fritieren, bis die Kroketten knusprig braun sind. Dann auf Haushaltspapier abtropfen lassen, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und warm stellen.

8

Für die feine Kräutersoße 2 Frühlingszwiebeln abziehen, fein würfeln 6 EL Mayonnaise, 2 TL Estragonessig und 1 TL Estragonblättern (frisch oder gerebelt) verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

 

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Weißbrot oder Bauernbrot und ein gemischter Salat.