Rindfleischragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RindfleischragoutDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Rindfleischragout

Rezept: Rindfleischragout
1 Std.
Zubereitung
3 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Rindfleisch in leicht gesalzenes, kochendes Wasser geben und mit zerkleinertem Suppengrün bei kleiner Hitze sehr langsam ca. 2 Stunden kochen.

2

Oder bereits gekochtes Rindfleisch bzw. Bratenreste verwenden und kleinblättrig schneiden.
In heißer Butter (oder anderem Fett) die feingeschnittene Zwiebel anrösten, mit Mehl stauben und durchrösten:
Das blättrig oder würfelig geschnittene Fleisch beigeben, salzen und pfeffern.
Anschließend das Tomatenmark beigeben, gut durchrühren und etwas rösten.
Mit heißer Fleischbrühe aufgießen und 10 Minuten zugedeckt auf kleinem Feuer schmoren.

3

Zum Schluß würfelig geschnittene Gurke beigeben, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und auch etwas feingeriebene Zitronenschale beigeben.

4

Man kann auch einen in Scheiben geschnittenen Apfel mitschmoren sowie 1 TL vorgeweichte Rosinen, mit etwas Rotwein ablöschen und dann erst mit der Fleischbrühe aufgießen.

5

Als Einlage kann man in Butter geschmorte Pilze dazugeben sowie Dosenpilze und Dosenspargel.

6

Die fertige Soße läßt sich auch mit Sherry abschmecken.