Rindfleischsalat mit Chili und Koriander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleischsalat mit Chili und KorianderDurchschnittliche Bewertung: 4.41519

Rindfleischsalat mit Chili und Koriander

Rezept: Rindfleischsalat mit Chili und Koriander
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Koriandergrün oder Petersilie
500 g mageres Rindfleisch (z. B. Roastbeef oder Rinderlende)
Jetzt bei Amazon kaufen!1 Stängel Zitronengras
2 Knoblauchzehen
1 Stück frische Ingwerwurzel oder Calgant
2 grüne Chilischoten
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Hier online bestellen1 EL. Sesamöl
2 EL Reisweinessig oder Weißweinessig
1 EL Reiswein
2 EL Limettensaft
Jodsalz
Zucker
1 Kopf Eisbergsalat
Koriandergrün oder Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rindfleisch mit Küchenkrepp abtupfen, in feine Streifen schneiden. Zitronengras in Ringe schneiden. Knoblauch, Ingwer und Chilischoten (ohne Stiel) fein hacken. Die Hälfte davon mit Sojaöl, -sauce und Zitronengras verrühren. Rindfleisch mindestens 2 Stunden marinieren.

2

Übrige Knoblauch-Ingwermischung in 1 EL heißem Sesamöl andünsten. Mit Essig, Sojasauce, Reiswein und Limettensaft ablöschen. Mit Salz und Zucker abschmecken, etwas abkühlen lassen.

3

Rindfleisch aus der Marinade nehmen, im heißen Wok oder einer beschichteten Pfanne ohne zusätzliches Fett kräftig anbraten. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen.

4

Salatblätter in Streifen schneiden und auf Tellern anrichten. Rindfleischstreifen darauf anrichten und mit der Limettenmarinade beträufeln. Koriandergrün abbrausen, Blättchen abzupfen und darüberstreuen. Nach Belieben Pitabrot dazureichen.