Rindfleischsüppchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RindfleischsüppchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Rindfleischsüppchen

Niederrheinischer Art

Rezept: Rindfleischsüppchen
435
kcal
Brennwert
2 h. 5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rinderbrust
2 Markknochen
1 l Wasser
Salz
1 Paket tiefgekühltes Suppengemüse
150 g Fadennudel
weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 Msp. geriebene Muskatnuss
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rinderbrust und Markknochen unter kaltem Wasser abwaschen. In einen Topf geben. Kaltes Wasser dazufüllen. Mit Salz würzen und aufköcheln lassen. Zugedecken und bei mäßiger Wärmezufuhr 80 Minuten milde köchelns lassen. Fleisch und Knochen aus der Brühe nehmen. Brühe durch ein Sieb in einen anderen Topf geben. Fleisch in 2 cm große Würfel teilen. Mark mit einem Löffelstiel aus den Knochen ablösen. Beides beiseite stellen.

2

Brühe aufköcheln lassen. Unaufgetautes Suppengemüse in die Brühe mischen. 12 Minuten bei mittlerer Wärmezufuhr kochen lassen. In der Zwischenzeit Wasser mit Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Fadennudeln hineingeben und 12 Minuten köcheln lassen. Nudeln auf einem Sieb mit lauwarmem Wasser kalt abschrecken, dann gut abtropfen lassen und in die Brühe füllen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat gründlich abschmecken.

3

Fleisch und Knochenmark in die Suppe mischen und erhitzen. Rindfleischsüppchen auf vorgewärmte Teller verteilen und mit gewaschener, trockengetupfter und gehackter Petersilie bestreuen. Zügig zu Tisch bringen.