Rindfleischtopf mit Aioli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleischtopf mit AioliDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Rindfleischtopf mit Aioli

Rindfleischtopf mit Aioli
40 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
2 EL Schweineschmalz oder Butter
1 kg Rindfleisch von Halsgrat oder Hochrippe, in Stücke geschnitten
6 Stück Knoblauchzehe geschält und zerdrückt
1 ½ EL gehackte Petersilie
1 EL Mehl
¼ l frisches Tomatenpüree
Jetzt hier kaufen!frisch gemahlene Muskatnuss
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz
450 g kleine Zwiebel geschält
3 ½ EL lauwarmes Wasser
¼ l Aioli
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hälfte des Fetts in einer feuerfesten Kasserolle schmelzen. Das Rindfleisch hineingeben und bei mittlerer Hitze braten, bis es etwas Flüssigkeit zieht. Die Flüssigkeit aus der Kasserolle in eine Schüssel abgießen und beiseite stellen.

2

Das restliche Fett in der Kasserolle zerlassen. Knoblauch und Petersilie zu einem Hachis verarbeiten. In die Kasserolle zum Fleisch geben und bei lebhafter Hitze unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten braten.

3

Das Mehl darüberst.uben, unter Umrühren 1 Minute durchschwitzen lassen, dann Tomatenpüree einrühren und zum Kochen bringen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen, Hitze verringern, Deckel auflegen und 1,5 Stunden leise simmern lassen.

4

Nun die ganzen Zwiebeln dazugeben und weitere 40 Minuten oder so lange simmern lassen, bis das Fleisch weich ist. Inzwischen die vorbereitete Aïoli mit lauwarmem Wasser verrühren und dann in die Schüssel mit den Fleischsäften geben und gut vermischen.

5

Das Rindfleisch mit einer Schaumkelle aus der Kasserolle nehmen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Warmstellen. Die Kasserolle vom Feuer nehmen und nach und nach die Aïoli-Mischung einrühren. Abschmecken. Das Rindfleisch sofort servieren, die Sauce in einer Saucière getrennt dazu reichen.