Rindsbraten in Rotwein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindsbraten in RotweinDurchschnittliche Bewertung: 41519

Rindsbraten in Rotwein

Rezept: Rindsbraten in Rotwein
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
1 kg Rindfleisch zum Braten
5 Zwiebeln
2 EL Mehl
200 g Spickspeckscheibe
500 g geschälte Tomaten
1 Flasche schwerer Rotwein
Salz
Pfeffer
Streuwürze
500 g Maisgrieß für die Polenta
1 l Wasser
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch während 12 Stunden in Rotwein marinieren, der mit Lorbeer, Salz, Pfeffer und Streuwürze aromatisiert wird.

2

Nachher das Fleisch herausnehmen und abtropfen lassen. Speck und Zwiebeln feinschneiden. Speck im Öl im Brattopf ausbraten und die Zwiebeln darin andünsten. Wenn sie hellgelb sind, Fleisch dazugeben und schön gleichmäßig anbraten.

3

Mit Mehl ringsum bestäuben. Braten mehrmals wenden. Wenn das Mehl alle Feuchtigkeit aufgesogen hat, begießt man den Braten mit der abgesiebten Marinade. Aufkochen, dann den Topf gut zudecken und den Braten gar werden lassen.

4

Polenta zubereiten und als runden Pudding auf die Servierplatte stürzen. Braten aufschneiden, Scheiben ausbreiten und mit der Zwiebelsauce decken, die man mit frischer Butter verfeinert hat.