Rindscarpaccio mit Frischkäsefüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindscarpaccio mit FrischkäsefüllungDurchschnittliche Bewertung: 31514

Rindscarpaccio mit Frischkäsefüllung

Rindscarpaccio mit Frischkäsefüllung
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen (entspricht 5 Tellern)
250 g Rindsfilet
50 g Crème fraîche
1 Prise Salz
150 g Doppelrahmfrischkäse mit Pfeffer
25 g geriebener Parmesan
1 Bund Basilikum
Sauce
1 mittelgroße Fleischtomate
50 g in Olivenöl eingelegte getrocknete Tomaten
1 gehäufter TL Tomatenpüree
100 ml Gemüsebouillon
1 TL Balsamicoessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
3 Zweige Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Rindsfilet etwa 1,5 Stunden ins Gefrierfach legen.

2

Crème fraîche in eine Schüssel geben und leicht salzen. Den Pfefferfrischkäse und den Parmesan beifügen. Das Basilikum sehr fein hacken und dazugeben. Alles gut mischen.

3

Ein großes Stück Klarsichtfolie von etwa 30 cm Länge auf der Arbeitsfläche auslegen. Das Filet aus dem Gefrierfach nehmen und mit einem scharfen Messer rasch in sehr dünne Scheiben aufschneiden. Die Fleischscheiben in 2 Reihen leicht überlappend auf der Folie auslegen. Die Frischkäsefüllung darauf ausstreichen. Das Fleisch mit Hilfe der Folie wie einen Strudel aufrollen, satt in die Folie wickeln und 75 Minuten ins Gefrierfach legen.

4

Für die Sauce die frische Tomate (nicht entkernen!) und die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden. In einen hohen Becher geben. Mit Tomatenpüree, Bouillon, Essig, Olivenöl und den grob zerzupften Basilikumblättern pürieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Zum Anrichten das Fleisch aus dem Gefrierfach nehmen, die Folie entfernen und die Rolle in glelchmäßige Scheiben schneiden. Auf 5 Tellern anrichten und etwa 15 Minuten Zimmertemperatur annehmen lassen. Dann mit Tupfern der Tomatensauce garnieren und servieren.