Rindsgulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RindsgulaschDurchschnittliche Bewertung: 41510

Rindsgulasch

Rindsgulasch
45 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1000 g Rindfleisch
500 g Zwiebel
1 EL Tomatenpüree
Gulaschwürze
Löffel Majoran
Kümmel
1 kleine Knoblauchzehe
etwas Zitronenschale
50 g Paprika edelsüß
120 g Fett (Schwein)
Salz
Essig
20 g Mehl
Fleischbrühe oder Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Gulaschfleisch in gröbere Würfel schneiden. Die nudelig geschnittenen Zwiebeln in heißem Fett unter ständigem Rühren gleichmäßig goldgelb rösten.

2

Dann 1 gehäuften Eßlöffel Paprika dazugeben, sofort mit etwas Fleischbrühe oder Wasser, dem ein Spritzer Essig beigefügt wird, ablöschen.

3

Das dickblättrig geschnittene Fleisch (je 30 bis 40 g), das nötige Salz, das Tomatenpüree und 1 Eßlöffel Gulaschwürze dazugeben. Zugedeckt langsam schmoren ; dabei wiederholt umrühren und nach Bedarf etwas heiße Flüssigkeit (Fleischbrühe oder Wasser) beigeben.

4

Wenn das Fleisch weich ist, noch etwas Flüssigkeit zugießen und nochmals aufkochen. Abschmecken. Dies ist das sogenannte Natursaftgulasch. Wünscht man sämigen und mehr Saft, so wird das Fleisch vor dem letzten Aufgießen mit 20 g Mehl gestaubt; dann erst die nötige Flüssigkeit dazugeben und einige Zeit kochen lassen.

5

Das Gulasch muß eine rostbraune Farbe haben und soll Fettaugen haben.