Risoni mit süß-saurer Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Risoni mit süß-saurer PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Risoni mit süß-saurer Paprika

Rezept: Risoni mit süß-saurer Paprika
254
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 rote Zwiebel (in dünne Streifen geschnitten)
2 rote Paprika (in breite Streifen geschnitten)
2 EL Balsamessig
2 EL brauner Zucker
250 g Risoni
2 große reife Tomaten (grob gehackt)
10 große Basilikumblätter (grob gezupft)
150 g junge Rucolablatt
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 180° vorheizen.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend die Paprika waschen, entkernen und in gewünschte Stücke schneiden.

Dann die Zwiebel und die Paprika mit Essig und Zucker in einer Auflaufform vermischen. Mit etwas Meersalz abschmecken, mit Alufolie abdecken und 30 Minuten im Backofen garen.

2

Die Form aus dem Ofen nehmen und das Gemüse abkühlen lassen. Die Risoni in einem großen Topf mit kochendem Wasser 10 Minuten al dente kochen und gründlich abtropfen.

3

Die Risoni in einer großen Schüssel mit der Paprikamischung, Tomaten, Basilikum und Rucola vermengen. Abschmecken und mit Olivenöl beträufeln.