Risotto mit Bohnen und Erbsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Risotto mit Bohnen und ErbsenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Risotto mit Bohnen und Erbsen

Risotto mit Bohnen und Erbsen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g frische Erbsen
Salz
2 Schalotten
50 g Butter
250 ml trockener Weißwein
Risottoreis kaufen250 g Risottoreis (z. B. Arborio, Ribe, Baldo je nach Vorlieben)
800 ml Hühnerbrühe
75 g Creme double
100 g Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erbsen waschen und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf die Butter aufschäumen und die Schalotten darin glasig anschwitzen, dann etwas Wein angießen und aufkochen lassen, nun den Reis hinzufügen und alles unter Rühren 2 Minuten kochen lassen, restlichen Wein zugießen, unter Rühren fast vollständig einkochen lassen, anschließend etwas Hühnerbrühe angießen und unter Rühren weiter köcheln lassen, bis der Reis die Brühe aufgenommen hat, (wichtig: dabei immer wieder umrühren!)

2

Wieder etwas Brühe zugießen und weitergaren, bis die Brühe wieder aufgenommen ist. So fortfahren bis der Reis gar ist (15-20 Minuten). Die Creme double, die Erbsen und 50 g geriebenen Parmesan in das fertige Risotto einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer Schüssel angerichtet servieren.