Risotto mit Garnelenschwänzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Risotto mit GarnelenschwänzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Risotto mit Garnelenschwänzen

Rezept: Risotto mit Garnelenschwänzen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schalotte fein gehackt
70 g Butter
Risottoreis kaufen300 g Risottoreis
125 ml trockener Weißwein
Salz
1 Bund Sauerampfer
100 g Frischkäse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
gekörnte Gemüsebrühe
8 Riesengarnelen küchenfertig
100 g kleinere Garnelen küchenfertig
1 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Schalotte schälen und fein würfeln. Die ca. 800 ml-1 l Wasser erhitzen, Brühe einrühren. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und Schalotte darin glasig schwitzen, den Reis zugeben und unter Rühren ebenfalls glasig schwitzen. Nach ca. 1 Min. Wein angießen, leicht salzen und bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis der Wein aufgesogen ist.
2
Etwas Brühe dazu gießen und rühren, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist. Dann wieder Brühe angießen, weiterrühren und das Ganze so lange wiederholen, bis der Reis gar ist, ca. 20 Min.
3
Die Riesengarnelen in Öl langsam braten, die Riesengarnelen im Ofen bei 80°C warm halten, die kleineren hacken.
4
Den Sauerampfer waschen, putzen und verlesen, kleiner zupfen.
5
Spinat, gehackte Garnelen, restliche Butter und Frischkäse unter das fertige Risotto rühren, abschmecken, auf Teller anrichten und mit Riesengarnelen garniert servieren.