Risotto mit grünen Bohnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Risotto mit grünen BohnenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Risotto mit grünen Bohnen

Rezept: Risotto mit grünen Bohnen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Reis
400 g grüne Bohnen (ohne Schoten, evtl. Flageolets aus der Dose)
1 Zwiebel
1 TL Tomatenpüree
alter Rotwein
1 EL Weizenmehl
150 g Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 l Fleischbrühe
Salz
geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Diese grünen Bohnenkerne sind in Dosen erhältlich, oder man muss sie aus den Schoten bestimmter Bohnensorten gewinnen. Frische Bohnen sind natürlich schmackhafter. Die Zwiebel in einem Topf im heißen Öl anbraten, die Bohnen dazugeben, das Mehl beifügen und dünsten. Mit Wein ablöschen und diesen etwas einkochen lassen.

2

Das Tomatenpüree mit wenig Brühe vermischen und in die Sauce geben. Im zugedeckten Topf auf kleinem Feuer kochen lassen, bis die Bohnen weich sind. (Flageolets aus der Dose müssen nur ganz kurz in der Sauce erwärmt werden.)

3

Den Reis in Butter andünsten, mit etwas Brühe ablöschen. Wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, immer wieder kleine Mengen nachgießen, bis der Reis gar, aber noch körnig ist. Kurz vor Beendigung der Kochzeit die Bohnensauce und einen Teil der Bohnen daruntermischen. Mit einem großen Stück Butter verfeinern.

4

Der Reis wird in Suppentellern serviert. Man gibt jeweils einen EL Bohnen in die Mitte und überträufelt mit Sauce. Geriebener Parmesan wird dazu gereicht.