Risotto mit Kalbsnieren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Risotto mit KalbsnierenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Risotto mit Kalbsnieren

Rezept: Risotto mit Kalbsnieren
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Nieren sorgfältig reinigen, jedes Fett herauslösen und sie für 2 Stunden in kaltes Salzwasser legen.

2

Die Nieren gut abtropfen lassen. Erst der Länge nach teilen, dann quer in Scheibchen schneiden. Anschließend in Mehl wenden.

In einer Bratpfanne Öl erhitzen und den feingehackten Knoblauch darin hell andünsten. Nieren dazugeben, anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Marsala ablöschen und bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren und zum Schluss mit etwas gehackter Petrersilie abschmecken.

3

Zwiebel feinhacken und in Butter andünsten. Reis hinzufügen und glasig werden lassen. Schöpflöffelweise die heiße Brühe hinzugießen, die vom Reis jeweils vollständig aufgesogen werden sollte. Reis immer wieder umrühren, bis er knapp weich - al dente - ist. Mit einem Stück Butter verfeinern.

Eine Ringform ausbuttern, Reis einfüllen und nur ganz leicht anpressen.

4

Einige Minuten in den heißen Backofen stellen. Dann auf eine Platte stürzen, das Loch in der Mitte mit dem Nierensugo füllen und mit etwas Petersilie garnieren. Parmesan dazu reichen.