Risotto mit Morcheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Risotto mit MorchelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Risotto mit Morcheln

Rezept: Risotto mit Morcheln
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g frische Morchel
150 g grüne TK-Erbsen
Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl zum Braten
Risottoreis kaufen400 g Risottoreis
trockener Weißwein
1 l heiße Hühnerbrühe
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 EL Butterflocke
60 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Die Morcheln putzen, Stiele entfernen, sorgfältig waschen und der Länge nach klein schneiden. Die Erbsen in ein Sieb geben und in kochendem Wasser blanchieren. Petersilie waschen, trockenschwenken, Blättchen abzupfen und hacken.

2

6 EL Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen und darin Zwiebel- und Knoblauchwürfel glasig dünsten. Den Reis dazugeben und unter ständigem Rühren glasig werden lassen.

3

Mit Weißwein ablöschen und verdampfen lassen. Nach und nach immer so viel Brühe zugießen, dass der Reis gut bedeckt ist. Unter häufigem Rühren In 18-20 Minuten fertig garen.

4

Kurz vor Ende der Garzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und dann die Morcheln 3-4 Minuten braten. 

5

Den Reis durchrühren, Morcheln und Erbsen untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Butterflöckchen, gehackte Petersilie und Parmesan unterheben und servieren.

Schlagwörter