Risotto mit Sardellen und Basilikumöl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Risotto mit Sardellen und BasilikumölDurchschnittliche Bewertung: 4.41522

Risotto mit Sardellen und Basilikumöl

Rezept: Risotto mit Sardellen und Basilikumöl
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g frische Sardellen
1 große, gehackte Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
300 g Reis (Vialone nano oder Carnaroli)
125 ml trockener Weißwein
heiße Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kaltgepresstes, erstklassiges Olivenöl
2 Zweige Basilikum
Meersalz (Fleur de sel)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Sardellen schuppen und ausnehmen. Den Kopf mitsamt der Gräte sorgfältig entfernen. Die Filets mit Küchenpapier abtupfen.

2

Die Zwiebeln im Olivenöl anziehen lassen. Den Reis zufügen und kurz mitdünsten. Die Sardellenfilets schräg halbieren, zugeben und alles mit dem Wein begießen. Die Hälfte der Hühnerbrühe beigeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Min. leise ziehen lassen.

3

Den Deckel abheben, vorsichtig umrühren und nach Bedarf die restliche Brühe zugießen. Sobald der Reis al dente ist, mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.

4

Das Olivenöl mit den kleingeschnittenen Basilikumblättern und etwas Meersalz mischen und ganz kurz erwärmen. Lauwarm über den angerichteten Risotto verteilen.

Zusätzlicher Tipp

Am besten gibt man den Risotto in vorgewärmte Suppenteller und träufelt das Basilikumöl kurz vor dem Servieren darüber.