Risotto mit Zuckerschoten und Pinienkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Risotto mit Zuckerschoten und PinienkernenDurchschnittliche Bewertung: 3.81539

Risotto mit Zuckerschoten und Pinienkernen

Rezept: Risotto mit Zuckerschoten und Pinienkernen

Risotto mit Zuckerschoten und Pinienkernen - Go green! Tolle Kombi aus kernigem Reis, süßlichen Zuckerschoten und knackigen Pinienkernen.

390
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (39 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zuckerschoten waschen, putzen, quer halbieren und in kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2

Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Parmesan reiben.

3

Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Hitze reduzieren, Reis zugeben und ebenfalls glasig dünsten.

4

Nach und nach jeweils 1–2 Kellen Brühe unter Rühren zugießen, sodass der Reis immer leicht bedeckt ist. Das heißt: Sobald die Brühe eingekocht ist, die nächste Kelle zugeben. So fortfahren, bis der Reis bissfest und die Brühe verbraucht ist. Kurz bevor die letzte Kelle hinzugegeben wird, Zuckerschoten miterhitzen. Butter in Flöckchen, die Hälfte des Parmesans sowie Pinienkerne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Risotto auf 6 Teller verteilen, mit restlichem Parmesan bestreuen und nach Belieben mit je 1 Stiel Basilikum garnieren.