Roastbeef Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RoastbeefDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Roastbeef

Rezept: Roastbeef
5 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Roastbeef (oder Rinderfilet, mit Speck bardiert)
1 kleine Zwiebel
3 EL Mehl
2 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
Pfeffer (aus der Mühle)
Salz (aus der Mühle)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 flacher Bräter, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1

Vorbereitung: Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Einen Bräter aus Metall bereitstellen.

2

Das Fleisch in einen flachen Bräter legen. Die abgezogene und geviertelte Zwiebel dazulegen. Den Speckstreifen mit etwas Mehl bestäuben. Das Fleisch salzen und pfeffern.

3

Das Fleisch in den Backofen schieben. Während des Bratens mit dem ausgetretenen Saft häufig begießen.

4

Die Bratzeit beträgt für blutiges Roastbeef 30 Minuten, für rosa gebratenes Roastbeef 40 Minuten.

5

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, auf ein Brett legen und mit Alufolie bedecken, damit es warm bleibt.

6

Für die Sauce den Bräter auf den Herd stellen und mäßig erhitzen. 1 Esslöffel Butter und restliches Mehl vermischen, zugeben und mit dem Schneebesen möglichst gut verrühren. Die Gemüsebrühe aufkochen und nach und nach mit der Mehlbutter gut verrühren. Aufkochen und bei schwacher Hitze 5 Minuten einkochen lassen.

7

1 Esslöffel Butter unterrühren, die Sauce probieren und abschmecken. Den Braten mit der Sauce servieren.

Zusätzlicher Tipp

Den Braten mit einem Kartoffelpüree, einem Kartoffelgratin oder im Frühling mit Spargel servieren.