Roastbeef Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RoastbeefDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Roastbeef

mit Karotten und Morcheln

Roastbeef
20 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
600 g Roastbeef
Salz ,Pfeffer aus der Mühle
Butterschmalz
6 EL getrocknete Morchel
2 Bund junge Karotten (mit Grün)
1 EL Butter
300 ml Gemüsebrühe
Jetzt kaufen!Speisestärke
grobes Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 90° C vorheizen. Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter von allen Seiten im Butterschmalz gut anbraten.

Auf den Backofenrost legen und auf der mittleren Schiene des Ofens etwa 75 Minuten rosa garen.

2

Morcheln mit dem Pürierstab zu Pulver zerkleinern.

Durch ein Sieb streuen, grobe Stücke im Mörser pulverisieren.

Da Morchelpulver sehr intensiv ist, reicht 1 gehäufter TL. Der Rest kann aufbewahrt werden.

3

Karotten schälen oder mit einer Gemüsebürste säubern. Der Länge nach halbieren bzw. vierteln.

In Butter kurz anbraten, mit der Gemüsebrühe ablöschen, mit etwas Salz würzen und zugedeckt etwa 8 bis 10 Minuten bissfest dünsten.

Den entstehenden Karottenfond mit etwas Stärke leicht binden.

4

Roastbeef in 4 bis 6 Scheiben schneiden. Karotten mit Sauce an richten und das Roastbeef darauf legen.

Mit Meersalz, frisch gemahlenem Pfeffer und dem Morchelpulver gleichmäßig und dünn bestreuen.