Roastbeef in der Salzkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roastbeef in der SalzkrusteDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Roastbeef in der Salzkruste

Rezept: Roastbeef in der Salzkruste
433
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
13 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen
3 kg Roastbeef (sehr gut abgehangen)
4 Rosmarinzweige
Rosmarinnadel
1 TL Thymian
2 Knoblauchzehen
2 EL Öl
2 kg einfaches Salz
6 Eiweiß
40 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Roastbeef vom Knochen lösen, Knochen mit Rosmarinzweigen belegen, dann das Fleisch wieder auf den Knochen legen, mit Rosmarinnadeln, Thymian, dem durchgepressten Knoblauch und dem Öl einreiben, in Alufolie wickeIn, über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

2

E-Herd auf 250 Grad vorheizen (Gas 5-6). Fleisch aus der Folie nehmen. Salz mit Eiweiß und dem Mehl gut verkneten, das Fleisch ringsum darin völlig einhüllen und andrücken.

3

In den Ofen schieben, mittlere Einschubleiste 55-60 Minuten garen lassen, aus dem Ofen nehmen. 15 Minuten stehen lassen, dann aus der Kruste schlagen und in Scheiben geschnitten servieren (oder jeder schneidet sich sein Stück selbst ab).