Roastbeef mit Senffrüchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roastbeef mit SenffrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Roastbeef mit Senffrüchten

und Mais-Chips

Roastbeef mit Senffrüchten
40 min.
Zubereitung
1 Tag 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Roastbeef
300 g gebratenes Roastbeef
120 g Senffrucht
Mais-Chips
70 ml Milch
1 Ei
¼ TL Salz
1 Prise Zucker
15 g weiche Butter
Hier kaufen!100 g Maismehl
20 g Mehl
Sesam hier kaufen!schwarzer Sesam
Außerdem
frisch geriebener Meerrettich
etwas Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Mais-Chips die Milch, das Ei, Salz und Zucker mischen und mit der Butter vermengen. Maismehl und Mehl unterkneten und den Teig zugedeckt einen Tag ruhen lassen.

2

Eine Dauerbackfolie mit Mehl bestauben, den Teig darauf hauchdünn ausrollen und mit der Folie auf ein Backblech schieben. Die Oberfläche des Teigs mit Wasser bepinseln und mit dem schwarzen Sesam bestreuen.

3

Teig nach Belieben in Rauten oder Dreiecke schneiden und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 20 Minuten backen. Lauwarm abkühlen lassen.

4

Das Roastbeef mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden und mit den Senffrüchten und den Mais-Chips dekorativ auf Tellern anrichten und mit Meerrettich bestreuen.