Roastbeef mit Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roastbeef mit SoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Roastbeef mit Soße

Roastbeef mit Soße
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Roastbeef
2 EL Pflanzenöl
1 EL scharfer Senf
Koriandersamen online bestellen1 TL Koriandersamen
1 TL Pfefferkörner
1 TL getrockneter Thymian
Salz
250 ml Fleischbrühe
2 EL Crème fraîche
3 EL körniger Senf
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2

Das Roastbeef abbrausen und trocken tupfen. Rundherum im heißen Öl braun anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Mit dem Senf rundherum bestreichen. Den Koriander mit dem Pfeffer im Mörser fein zerstoßen, den Thymian und etwa 1 TL Salz untermengen und das Fleisch damit würzen.

3

Auf einem Gitter (darunter Fettpfanne) im Ofen je nach Fleischdicke und gewünschtem Gargrad etwa 40-50 Minuten garen (Kerntemperatur rosa: ca. 55°C).

4

Für die Sauce den Bratensatz mit der Brühe ablöschen und etwas einköcheln lassen. Von der Hitze nehmen, die Crème fraîche und den Senf einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, kurz in Alufolie gewickelt ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.