0
Drucken
0

Roastbeef-Papaya-Toast

Roastbeef-Papaya-Toast
155
kcal
Brennwert
15 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
4 EL Magerquark
4 ½ EL Mineralwasser
etwas Curry
Salz
1 Kästchen Kresse
2 große Salatblätter
50 g Salatgurke
eine Viertel Papaya
4 Scheiben Vollkorntoast
4 Scheiben Roastbeef-Aufschnitt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Quark mit dem Mineralwasser glattrühren und mit Curry und etwas Salz würzen. Kresse abspülen, die Blättchen abschneiden und unter den Quark mischen.

2

Die Salatblätter waschen und gut trockentupfen. Die Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Das Papayaviertel schälen, entkernen und in Streifen schneiden.

Wie Sie eine Papaya problemlos schälen und entkernen
Wie Sie eine Papaya ganz einfach in Scheiben oder Würfel schneiden
3

Die Brote toasten und anschließend mit dem Quark bestreichen. Auf 2 Brote je 1 Salatblatt legen. Darauf die Gurkenscheiben, die Roastbeefscheiben und die Papayastreifen verteilen. Die übrigen Brote darauf legen, leicht andrücken, diagonal halbieren und mit einem Holz-Sticker feststecken.

Top-Deals des Tages
Sonderangebot: Technoline WT 235 silber WT 235 - Funkwecker Silber Funkwecker mit Touchsensor, Plastik, 8 x 2.5 x 8 cm und mehr
VON AMAZON
Preis: 19,99 €
15,99 €
Läuft ab in:
SEVERIN ES 3566 Entsafter, 400 Watt, edelstahl/schwarz
VON AMAZON
36,06 €
Läuft ab in:
Sonderangebot: Technoline WT 235 silber WT 235 - Funkwecker Silber Funkwecker mit Touchsensor, Plastik, 8 x 2.5 x 8 cm und mehr
VON AMAZON
Preis: 19,99 €
14,29 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages