Roastbeef-Rollbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roastbeef-RollbratenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Roastbeef-Rollbraten

Rezept: Roastbeef-Rollbraten
10 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
1 Roastbeef-Rollbraten
Salz
Salz
Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Solch ein Bratenstück bestellt man am besten beim Metzger, denn es sollte schon fachmännisch "verschnürt" sein. Mit geschickten Griffen wird der Meister es in jene Form zwängen, die zum Grillen richtig ist. Dann wird der Spieß möglichst genau in der Mitte durchgesteckt und die Klammern werden festgezogen.
2
Gegrillt wird der Braten je nach Gewicht 35-45 Minuten. Hier empfiehlt sich ein spezielles Bratenthermometer ganz besonders, denn Roastbeef soll ja wirklich noch innen rosa sein. Das heißt, es darf im Kern nicht über 65 Grad heiß werden. Unser Rollbraten wird auch wieder fleißig mit Öl bestrichen, zum Schluß auch mit Salzwasser. Ein paar Rosmarinnadeln geben die Würze.

Zusätzlicher Tipp

Man kann den Metzger bitten, den Rollbraten innen mit Pfeffer, Glutamat, Senf und Salz zu würzen.