Roastbeefstreifen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RoastbeefstreifenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Roastbeefstreifen

mit Kerbelgelee

Roastbeefstreifen
140
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Hier kaufen!5 Blätter weiße Gelatine
250 ml Rinderfond
Salz
weißer Pfeffer
Hier kaufen!3 Tropfen Tabasco
2 ½ TL Zitronensaft
1 TL Sherry
1 Handvoll Kerbel
4 Scheiben Roastbeef-Aufschnitt
100 g Joghurt (1,5 % Fett)
1 TL scharfer Senf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine 5 Min. in reichlich kaltem Wasser einweichen.

2

Etwas Fond erhitzen, vom Herd nehmen. Die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Den übrigen Fond unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Tabasco, Zitronensaft und eventuell Sherry abschmecken.

3

Kerbel waschen und verlesen. Einige Blättchen in den Kühlschrank legen. Den restlichen Kerbel hacken und unter den Fond rühren. Das Roastbeef in Streifen schneiden und in zwei Tassen verteilen. Den Fond darüber gießen und 2 - 3 Std. kalt stellen.

4

Den Joghurt Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Die Tassen kurz in warmes Wasser stellen, das Gelee auf Teller stürzen und mit der Senfsauce anrichten. Mit dem beiseite gelegten Kerbel bestreuen.