Rochenflügel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RochenflügelDurchschnittliche Bewertung: 41523

Rochenflügel

mit Beurre Blanc

Rochenflügel
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Schalotten
250 ml dunkler Rotwein
weiße Buttersauce
1 Rochenflügel von etwa 1 kg
250 g Butter
1 EL Öl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
glatte Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rotweinschalotten zubereiten. Dafür die geschälten Schalotten fein würfeln und in eine Kasserolle geben. Den Rotwein zugießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze vollständig einkochen. Zum Antrocknen 1 Stunde bei kleinster Hitze warm stellen. Dabei trocknen sie so ein, dass sie keinen Rotwein mehr abgeben. Übrigens: Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, die Schalotten in Fett angehen zu lassen, denn Butter und Öl nehmen die Farbe auf, verdampfen aber nicht und geben sie daher an die Sauce weiter. Diese würde rot werden.

2

Die Buttersauce zubereiten, während die Rotweinschalotten trocknen. Warm halten. Den Rochenflügel vorbereiten und in 4 Stücke (je etwa 120 g) teilen. Butter und Öl in einer großen Pfanne aufschäumen lassen. Die Fischstücke mit Salz und Pfeffer würzen, im heißen Fett braten und dabei leicht Farbe annehmen lassen.

3

Das Gnze auf vorgewärmte Teller anrichten. Die Rotweinschalotten in die Buttersauce rühren und die angerichteten Rochenflügel mit der Sauce umgießen. Mit Petersilienblättchen garnieren und als Vorspeise servieren.