Römersalat mit Hähnchenbrust und Croutons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Römersalat mit Hähnchenbrust und CroutonsDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Römersalat mit Hähnchenbrust und Croutons

Römersalat mit Hähnchenbrust und Croutons
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce die Eigelbe in eine Schüssel geben, den Knoblauch schälen, dazu drücken. Die Sardellenfilets kalt abspülen, fein hacken, mit dem Zitronensaft, dem Salz und dem Pfeffer zufügen. Alles cremig aufschlagen, das Öl tropfenweise unterziehen, bis eine dickliche Sauce entstanden ist. die Petersilie und den Käse unterziehen, kalt stellen.

2

Den Salat putzen, waschen, zerpflücken. Das Hähnchen waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und im dem Öl in 10 Minuten von beiden Seiten anbraten. Das Toastbrot würfeln. Den Knoblauch schälen, eine Pfanne damit einreiben, die Butter zufügen und die Brotwürfel knusprig anbraten, herausnehmen. Den Römersalat und die Salatsauce mischen. Das Hähnchen schräg in Scheiben schneiden, zum Salat geben, anrichten und mit Croutons bestreuen.