Römersalatsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RömersalatsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Römersalatsuppe

mit Ingwer und Riesengarnele

Römersalatsuppe
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Herzen der Römersalate für die Einlage herausschneiden. Die Salatblätter kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, bis sie zusammenfallen. In Eiswasser abschrecken, herausheben und auf einem Küchenhandtuch ausbreiten.

2

Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Ingwer schälen.

3

In einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin glasig anschwitzen; mit der Geflügelbrühe aufgießen und aufkochen lassen.

Die Milch dazu geben.

4

Den blanchierten Salat ausdrücken und mit der restlichen Butter in der Küchenmaschine fein mixen. Nach Geschmack mit frisch geriebenem Ingwer und Fleur de Sel abschmecken.

5

Die Riesengarnelen bis auf das letzte Schwanzglied schälen, an der Rückenseite aufschneiden und den Darm entfernen. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Garnelen salzen und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze in 4-6 Min. braten.

6

Die Salatherzen in Streifen schneiden und in dem Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 2 Min. anschwitzen, mit Limettenöl, frisch geriebenem Ingwer.

Fleur de Sel und  Pfeffer abschmecken. Die Salatstreifen in tiefen, vorgewärmten Tellern anrichten. Die Riesengarnelen darauf setzen. Die heiße Suppe damit aufmixen und in den Teller anrichten.