Röstbrot mit Tomatenpüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Röstbrot mit TomatenpüreeDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Röstbrot mit Tomatenpüree

Rezept: Röstbrot mit Tomatenpüree
261
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Vollkorn- Baguette (oder griechischer Zwieback)
500 g reife Tomaten
4 Knoblauchzehen
1 TL getrocknete Kräuter (Oregano, Rosmarin, Minze, wenig Salbei)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 TL frische Thymian (nach Belieben)
75 g Schafskäse
Salz (nach Belieben)
Pfeffer (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Stabmixer, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1

Baguette nach Angabe im Ofen aufbacken. Sehr schräg in 3- 4 cm dicke Stücke schneiden. Die Stücke zurück in den ausgeschalteten Ofen legen und 15-20 Min. trocknen lassen. Dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Griechischer Zwieback wird mit einem kräftigen gezackten Brotmesser längs durch die Krume halbiert.

2

Die Brotstücke auf einer Platte auslegen. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten, quer halbieren und entkernen. Knoblauch schälen, grob zerschneiden. Tomaten und Knoblauch mit den getrockneten Kräutern im Mixer pürieren, salzen und pfeffern, das Olivenöl unterschlagen.

3

Die Sauce gleichmäßig über die Brotscheiben verteilen, mit Thymianblättchen bestreuen. Den Schafkäse grob darüber raspeln und servieren.