Röstbrote mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Röstbrote mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Röstbrote mit Paprika

Röstbrote mit Paprika
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
½ Stange Baguette 12 Scheiben
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl kalt gepresst
1 Paprika gelb
1 Paprika rot
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Basilikum gehackt
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, mit der Haut nach oben in den Ofen schieben und bei 220°C so lange garen bis die Haut Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen und die Haut abziehen. Das Paprikafruchtfleisch in dünne Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken, danach in 2 EL heißem Öl glasig dünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem Basilikum zur Paprika geben und gut untermischen.
2
Die Brotscheiben unter dem Backofengrill von beiden Seiten kurz toasten. Die Knoblauchzehe halbieren und die Brotscheiben damit einreiben. Danach mit etwas Öl beträufeln.
3
Die Paprikamischung darauf verteilen und sofort servieren.