Rösti mit Lachs & Crème fraîche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rösti mit Lachs & Crème fraîcheDurchschnittliche Bewertung: 41526

Rösti mit Lachs & Crème fraîche

Rezept: Rösti mit Lachs & Crème fraîche
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g mehligkochende Kartoffeln
2 Frühlingszwiebeln gehackt
2 EL Mehl
Backpulver
2 Eier
Salz und Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
frischer Schnittlauch zum Garnieren
Belag
150 g Schmand
125 g Räucherlachs
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die geraspelten Kartoffeln unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und trockentupfen. In eine Schüssel geben.

2

Frühlingszwiebeln, Mehl, Backpulver und Eier zu den Kartoffeln geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Nun 1 Esslöffel Öl erhitzen, ca. 4 Esslöffel der Kartoffelmischung in die Pfanne geben und mit dem Löffelrücken glatt streichen. Die Mischung sollte etwa 16 Rösti ergeben. 5 - 7 Minuten goldbraun backen, einmal wenden. Abtropfen lassen.

4

Restliches Öl erhitzen und nach und nach den restlichen Teig ausbacken. Räucherlachs und Schmand auf die Rösti geben, mit frisch gehacktem Schnittlauch garnieren und heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Machen Sie kleinere Rösti und servieren Sie diese als Vorspeise.

Diese Rösti schmecken auch mit luftgetrocknetem Schinken statt des Räucherlachses.