Rogers Katalanische Paella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rogers Katalanische PaellaDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Rogers Katalanische Paella

Rogers Katalanische Paella
2 h. 20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g Klippfisch (48 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht, das Wasser viermal gewechselt)
Olivenöl bei Amazon bestellen150 ml natives Olivenöl extra
1 Knoblauchknolle
1 Bund Thymian
1 Kaninchen von 1,5 kg, in 12 Stücke zerteilt
1 große, braune Zwiebel fein gehackt
1 rote Paprikaschote von Samen und Scheidewänden befreit und in 1 cm große Würfel geschnitten
1 grüne Paprikaschote von Samen und Scheidewänden befreit und in 1 cm große Würfel geschnitten
4 reife Tomaten enthäutet und gehackt
Artischockenherzen gibt es hier.1 Dose Artischockenherz abgetropft und geviertelt (450 g)
400 g Paellareis (z.B. Bomba)
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Klippfisch abtropfen und von Flossen und etwaigen dunklen Stellen befreien. Mit den Fingern die Gräten ertasten und herausziehen. Das Fleisch in sechs gleich große Portionen teilen und bis zur Verwendung kalt stellen. Eine Paellapfanne von 42-45 cm Durchmesser stark erhitzen. Die Hitzequelle kann ein Elektrogrill, eine Holzkohleglut oder ein leistungsfähiger Gasbrenner (Gas-Wok) sein. 80 ml des Öls hineingeben und die ganze Knoblauchknolle darin wenden, bis sich die Schale schwarz zu färben beginnt.

2

Herausheben und beiseitelegen. Die Hälfte der Thymianzweige einlegen - Vorsicht, das Öl kann spritzen - und 1 Minute rösten. Herausnehmen und wegwerfen. Die Kaninchenstücke von jeder Seite 5 Minuten anbraten, bis sie gut gebräunt sind; dabei kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Das Kaninchen in einem Schmortopf nur eben mit Wasser bedecken und salzen (das Öl in der Pfanne wird noch benötigt). Rasch zum Kochen bringen und auf mittlerer Stufe 30 Minuten garen. Vom Herd nehmen, die Kaninchenstücke herausheben, den Fond durch ein Sieb passieren und 800 ml davon warm stellen.

4

Inzwischen den sofrito zubereiten: Das restliche Öl in die Paellapfanne gießen, auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und die Zwiebeln 5 Minuten etwas bräunen, Sämtlichen Paprika zugeben und unter Rühren 12-15 Minuten garen, bis er weich ist. Würzen, die gehackten Tomaten untermengen und weitere 15-20 Minuten garen, bis der sofrito eingedickt ist; regelmäßig umrühren.

5

Die Artischocken und den zurückgelegten Knoblauch zugeben, den Reit einstreuen und 2 Minuten umrühren, bis sämtliche Zutaten gleichmäßig verteilt sind. Den heißen Fond zugießen und die Kaninchenstücke, den Klippfisch und den restlichen Thymian auf dem Reis verteilen. Rasch zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze unbedeckt 18 Minuten garen - nicht rühren.

6

Die Paella von der Hitzequelle nehmen, mit einem sauberen Tuch badecken und 10 Minuten ruhen lassen (oder so lange, wie es dauert, bis sich die Runde am Tisch versammelt hat). Mit einem spanischen Rotwein, z.B. einem Maius oder einem Tempranillo servieren.