Roggen-Bagels Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roggen-BagelsDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Roggen-Bagels

Rezept: Roggen-Bagels
30 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
für den Teig
3 EL Honig
2 EL Sirup (Melasse)
1 EL Salz
450 ml Wasser
42 g frische Hefe
700 g Weizenmehl (Vollweizenmehl)
150 g Roggen-Vollkornmehl
1 EL Kümmelsamen leicht zerstoßen
das Wasserbad
1 EL Honig
4 bis 6 l Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Honig, Melasse und Salz in einer Schüssel mischen und 250 ml kochendes Wasser dazugießen.

2

Hefe in einer anderen Schüssel in 200 ml warmem Wasser 5 Minuten lang lösen.

3

Die Hefe, Vollweizenmehl, Roggenvollmehl und Kümmelsamen zu der Honigmischung geben und alles 1 Minute lang mit dem Handrührgerät (Knethaken) rühren.

400 g Vollweizenmehl in Portionen jeweils dazu geben und den Teig nach jeder Zugabe gut durchkneten. Mit dem Handrührgerät noch 3 Minuten und weitere 3 Minuten auf bemehlter Fläche mit der Hand kneten.

4

Den Teig in eine Schüssel legen und die Oberfläche leicht einölen. An einem warmen Ort 1 1/2 Stunden gehen lassen.

Danach  den Teig herunterschlagen und in 10 Teile teilen. Aus jedem Teigstück eine 18 cm lange Rolle formen, deren Enden jeweils so zusammengedrückt werden, dass ein Kreis entsteht.

5

Die fertigen Bagels auf eine leicht bemehlte Fläche legen und sie mit einem Handtuch oder einem Stück Plastikfolie bedecken. Vor dem Backen nochmals 20 Minuten ruhen lassen.

Den Ofen auf 190° C vorheizen.

6

Währenddessen in einem großen Topf 4-6 l Wasser mit 1 EL Honig zum Kochen bringen. 3 Bagels in das Wasser legen und 2 Minuten lang kochen lassen. Umdrehen und noch einmal 2 Minuten lang kochen. Mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser heben, auf einem Geschirrhandtuch trocknen und auf ein geöltes Backblech legen.

Wenn alle Begals gekocht sind, 30 Minuten bei 190°C backen.

Zusätzlicher Tipp

Frischkäse, frische Kräutern oder mit Marmelade schmecken die Bagels am besten.

Sie können zusätzlich vor den Backen die Bagels beispielsweise Mohn oder Sesam bestreuen, so entstehen viele unterschiedliche Variationen.