Roggen-Mischbrot mit fünf Gewürzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roggen-Mischbrot mit fünf GewürzenDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Roggen-Mischbrot mit fünf Gewürzen

Roggen-Mischbrot mit fünf Gewürzen
20 min.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
200 g Roggen - Körner
Hefewürfel
125 g flüssiger Sauerteig
1 EL Zucker
300 g Roggenmehl Type 1150
300 g Weizenmehl Type 550
1 EL Fünf-Gewürze-Pulver
1 gestr. EL feines Meersalz
Mehl zum Verarbeiten
1 EL Fenchelsamen
Koriandersamen online bestellen1 EL Koriandersamen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Roggenkörner in einer Schüssel mit Wasser bedecken und 1 1/2 Tage quellen lassen. Anschließend in ein Sieb abgießen.

2

Die Hefe zerbröckeln und mit dem Sauerteig und dem Zucker in 350 ml lauwarmem Wasser auflösen. Beide Mehlsorten in einer großen Schüssel mischen und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe Sauerteig-Mischung in die Mulde gießen. Vom Rand her etwas Mehl einrühren, bis ein flüssiger Brei entsteht. Die Schüssel mit einem feuchten Küchentuch bedecken und den Teig an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

3

Die Roggenkörner, das Fünf-Gewürze-Pulver und Salz dazu geben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts mindestens 5 Minuten gut kneten. Den Teig in einer Schüssel mit Frischha ltefolie zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

4

Aus dem Teig einen länglichen Brotlaib formen und auf ein bemehltes Backblech legen. Mit den Fenchel- und Koriandersamen bestreuen und die Samen leicht andrücken. Das Brot mit einem Küchentuch zugedeckt nochmals an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

5

Ein leeres Backblech auf die unterste Schiene im Backofen schieben und den Ofen auf 190° (Umluft) vorheizen. Den Brotlaib mit etwas Mehl bestäuben. Das Blech mit dem Brot in den Backofen auf die 2. Schiene von unten schieben und etwa 100 ml Wasser in das leere Backblech gießen. Das Roggen-Mischbrot 50 bis 60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Für das würzige Roggen-Mischbrot können Sie auch ein eigenes Fünf-Gewürze-Pulver kreieren. Mischen Sie dafür beispielsweise je 1/2 TL Kümmel- und Korianderpulver mit je 1/2 TL Anis-, Fenchel- und Kardamompulver.