Roggengrütze mit Sonnenblumenkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roggengrütze mit SonnenblumenkernenDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Roggengrütze mit Sonnenblumenkernen

Roggengrütze mit Sonnenblumenkernen
330
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
125 g Roggen sehr grob geschrotet
Lorbeerblatt
gekörnte Gemüsebrühe
Sonnenblumenkerne online kaufen!4 EL Sonnenblumenkerne
1 TL Thymianblätter
15 g Butterflocke
1 EL Petersilie frisch gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Roggen mit dem Lorbeerblatt, 1/4 I Wasser und der gekörnten Brühe in einem Topf mischen und 10-20 Minuten bei schwächster Hitze zugedeckt kochen. Dabei gelegentlich umrühren, da geschrotetes Getreide leicht anbrennen kann. Eventuell noch 1-2 Esslöffel Wasser zugießen. Das Getreide auf der ausgeschalteten Kochstelle oder in der Spar-Gar-Box 10-20 Minuten ausquellen lassen.

2

Inzwischen die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter Rühren goldgelb rösten.

3

Die Grütze offen etwas ausdampfen lassen. Den Thymian und die Butter mit einer Gabel locker unterheben. Zum Schluß die Sonnenblumenkerne und die Petersilie unterziehen. Zu der Grütze schmeckt Sommergemüse aus Lauch, Gurken und Tomaten oder Mangold, Wirsing oder Grünkohl.

Zusätzlicher Tipp

Nach diesem Rezept können Sie auch Nacktgerste, Dinkel, Weizen, Grünkern und Buchweizen (letzteren unzerkleinert) zubereiten.

Schlagwörter