Roggenknäckebrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RoggenknäckebrotDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Roggenknäckebrot

mit Anis

Roggenknäckebrot
50 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
25 g Hefe
500 ml Wasser
1 TL Salz
Anis hier kaufen.zerstoßener Anis
Hier kaufen!2 dl Weizen-Vollkornmehl (ca. 120 g)
11 dl grobes Roggen-Vollkornmehl (ca. 605 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in lauwarmem Wasser (37 °C) anrühren. Salz, Anis, Weizenmehl und ca. 9 dl Roggenmehl hinzufügen, den Rest zum Kneten und Formen aufheben.

2

Zu einem Teig verarbeiten. Ein wenig Mehl daraufstreuen und mit einem Backtuch bedecken, 1 1/2 Stunden gehen lassen.

3

Den Teig in der Schüssel bearbeiten und auf ein bemehltes Backbrett legen. Den Teig in vier Stücke teilen. Aus jedem Stück ein Rechteck auswalzen und dieses gut bemehlen. So dünn wie möglich ausrollen. Mit einem scharfen Messer in kleinere Stücke, Dreiecke oder Quadrate (ca. 10 x 10 cm) schneiden. Mit einer Gabel einstechen.

4

Den Ofen auf 250 °C vorheizen. Die Brotstücke auf Bleche mit Backpapier legen. 10 Minuten gehen lassen. In der Mitte des Ofens 5-7 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Das Brot trocken und dunkel verwahren.