Roggenvollkornbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RoggenvollkornbrotDurchschnittliche Bewertung: 41526

Roggenvollkornbrot

Roggenvollkornbrot
15 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Brote
1 mittelgroße Pellkartoffel mehlig, frisch gekochte, etwas abgekühlt
250 g Sauerteig
500 g Roggen-Vollkornmehl
Hier kaufen!330 g Weizen-Vollkornmehl
500 ml Wasser warmes
1 TL Salz
1 TL Honig
1 TL Zuckercouleur
½ TL Gewürzmischung für Brot
10 g Hefe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffel schälen, mit einem Teil vom Wasser und dem Salz sehr sämig aufpürieren.
2
Dann die restlichen Zutaten zugeben. Alles in einer Küchenmaschine mit Knethaken zu einem nicht zu festen Teig verkneten. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und alles ca. 45 Minuten gehen lassen bis der Teig sein Volumen fast verdoppelt hat.
3
Den Ofen auf 250°C vorheizen.
4
In zwei Teile teilen und zu Broten formen. Mit etwas Mehl bestauben und nochmals mit einem Tuch abgedeckt gehen lassen. Die Laibe sind dann Ofenreif wenn man mit dem Finger leicht in den Laib drückt, er nachgibt und nicht mehr aufgeht.
5
Die Brote auf ein Backblech legen, die Oberfläche einschneiden und in den Ofen schieben. Eine ofenfeste Tasse mit heißem Wasser dazu stellen und die Brote 5 Minuten backen, dann die Temperatur auf 200°C zurückschalten und die Brote in 35-40 Minuten fertig backen.