Rohkost mit Parmesan und Pekannussöl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rohkost mit Parmesan und PekannussölDurchschnittliche Bewertung: 51520

Rohkost mit Parmesan und Pekannussöl

Rohkost mit Parmesan und Pekannussöl
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Äpfel Sorte Granny Smith
2 Äpfel Cox Orange
1 Fenchelknolle
1 Stange Bleichsellerie
2 EL Apfelessig
Akazienhonig gibt es hier!50 g Akazienhonig
4 EL Pekannussöl
50 g Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Äpfel schälen und in Viertel schneiden, Kernhaus entfernen und die Apfelviertel in Stifte schneiden. Fenchel waschen, Fenchelgrün und Stängelansatz
entfernen und die Knolle grob raspeln. Bleichsellerie waschen und in kleine Würfel schneiden.

2

In einer Schale Essig und Honig gründlich verrühren, Pekannussöl dazugeben, mit dem Schneebesen cremig rühren und salzen und pfeffern.

3

Das klein geschnittene Obst und Gemüse in eine Salatschüssel geben, mit der Salatsauce übergießen und gründlich mischen. Mit Pfeffer aus der Mühle und grob
geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sie können dem kleinen Rohkostsalat auch etwas geriebene
provenzalische Boutargue beigeben. Das sind getrocknete
und als flache Wurst gepresste Rogen der Meeräsche, die in
Wachs konserviert werden. Man findet sie in guten Fischgeschäften.
Für eine pikantere Vinaigrette nehmen Sie statt dem milden
Akazienhonig eher den herben Kastanienhonig.