Rohrnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RohrnudelnDurchschnittliche Bewertung: 41526

Rohrnudeln

Rezept: Rohrnudeln
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
50 g Butter oder Margarine
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Eier (Größe M)
4 Tropfen Backöl Zitrone
etwas Salz
375 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
125 ml Milch (1,5 % Fett)
Für die Füllung
4 EL Konfitüre oder Pflaumenmus nach Geschmack
Zum Bestreichen
40 g Butter oder Margarine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fett schaumig rühren und nach und nach den Zucker, den Vanillinzucker, die Eier und die Gewürze hinzugeben. Das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl abwechselnd mit der Milch unterrühren. Nur so viel Milch verwenden, dass der Teig schwer (reißend) vom Löffel fällt.

2

Mit einem häufig in Mehl getauchten EL vom Teig 18-20 Stücke abstechen, diese auf ein gut bemehltes Backbrett legen und flachdrücken.

3

Die Mitte jedes Teigstückes mit einem halben Teelöffel der Füllung belegen, darüber die Teigränder beutelartig zusammendrücken, dann jede Rohrnudel ringsherum mit zerlassenem Fett bestreichen und sie nebeneinander in eine gefettete Spring- oder Kastenform legen. Und im vorgeheizten Backofen (175°C) etwa 30 Minuten backen.

4

Nach dem Backen die Rohrnudeln mit zerlassenem Fett bestreichen und mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.