Rohrnudeln mit Holunderbeer-Birnen-Kompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rohrnudeln mit Holunderbeer-Birnen-KompottDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Rohrnudeln mit Holunderbeer-Birnen-Kompott

Rezept: Rohrnudeln mit Holunderbeer-Birnen-Kompott

Rohrnudeln mit Holunderbeer-Birnen-Kompott - Saftige Hefestücke und fruchtige Beilage harmonieren geschmacklich perfekt.

149
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stücke
275 g Mehl
50 g Mohn
1 Päckchen Trockenhefe
120 ml Milch (1,5 % Fett) (lauwarm)
3 EL Zucker (60 g)
Salz
1 Ei
50 g Joghurtbutter
Bio-Zitrone
250 ml Holunderbeersaft
1 Zimtstange
1 Sternanis
50 ml trockener Rotwein
100 g Zwetschgen
100 g Brombeere
100 g Holunderbeeren
2 Birnen
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker (10 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Rohrnudeln Mehl mit Mohn und Hefe mischen. Milch, Zucker, 1 Prise Salz und Ei dazugeben, alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

2

Butter in einem Topf schmelzen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, in 16 gleich große Stücke schneiden. Die Hälfte der Butter in einer großen Auflaufform verstreichen, Teigstücke mit etwas Abstand hineinsetzen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

3

Inzwischen Zitronenhälfte heiß abwaschen, trockentupfen und ca. 3 cm Schale abschneiden.

4

Für das Kompott Holunderbeersaft mit Zimtstange, Zitronenschale und Sternanis in einem Topf aufkochen. Wein zugießen. Sud auf ausgeschalteter Herdplatte zugedeckt mindestens 20 Minuten ziehen lassen.

5

In der Zwischenzeit Zwetschgen, Brombeeren und Holunderbeeren waschen, abtropfen lassen. Zwetschgen halbieren, entkernen. Birnen schälen, halbieren, entkernen, quer in mundgerechte Spalten schneiden.

6

Teigstücke mit restlicher Butter bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in ca. 30–40 Minuten goldbraun backen.

7

Inzwischen Sud bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen. Birnen und Zwetschgen hineingeben und ca. 3–4 Minuten garen. Holunderbeeren zugeben und 1 Minute mitgaren. Brombeeren untermischen. Topf vom Herd ziehen, Zimt, Sternanis und Zitronenschale entfernen und Kompott abkühlen lassen.

8

Rohrnudeln mit Puderzucker bestäuben und mit Kompott servieren.