Rollbraten vom Schwein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rollbraten vom SchweinDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Rollbraten vom Schwein

Rollbraten vom Schwein
35 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 kg Schweinebauch ohne Schwarte
3 Knoblauchzehen
1 Bund Blattpetersilie
½ Bund Kerbel
4 Stängel Oregano
4 Stängel Thymian
2 Stängel Salbei
1 EL süßer Senf
1 EL mittelscharfer Senf
1 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL edelsüßes Paprikapulver
3 EL Pflanzenöl
Fett für den Bräter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit dem Knoblauch, Senf und Öl verrühren.
3
Den Schweinebauch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, mit der Kräutermasse bestreichen, aufrollen und mit Küchengarn verschließen.
4
Das Paprikapulver mit Salz, Pfeffer und Öl verrühren und den Rollbraten von außen damit einstreichen.
5
Den Braten in einen gefetteten Bräter legen und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten braten. Dabei gelegentlich wenden. Die Hitze auf 180°C Ober- und Unterhitze reduzieren und den Braten weitere ca. 60 Minuten schmoren lassen. Immer wieder mit der Bratenflüssigkeit beträufeln.
6
Den fertigen Braten herausnehmen, auf einer Platte anrichten und in Scheiben geschnitten servieren.