Rollbraten vom Schwein mit Bratensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rollbraten vom Schwein mit BratensoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11542

Rollbraten vom Schwein mit Bratensoße

Rezept: Rollbraten vom Schwein mit Bratensoße
2 h. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1,2 kg Schweinerollbraten
2 Knoblauchzehen
6 Zwiebeln
1 Stange Lauch
4 Möhren
1 Petersilienwurzel
200 g Sellerie
1 Flasche dunkles Bier
1 Lorbeerblatt
1 TL Pfefferkörner
Wacholderbeere
1 kleines Stück Saucenlebkuchen
6 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL frischer Majoran gehackt
1 EL Petersilie gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Schweinefleisch waschen und gut trocken tupfen.
2
Knoblauch schälen und mit 4 EL Öl zu einem Knoblauchöl mixen. Fleisch auf der Innenseite mit 2 EL Öl einstreichen und pfeffern. Einrollen und mit Küchengarn binden. Außen mit dem restlichen Öl einpinseln, salzen, pfeffern und abgedeckt im Kühlschrank zwei Stunden ziehen lassen.
3
Zwiebeln schälen und in Stifte schneiden.
4
Petersilienwurzel und Sellerie schälen, grob würfeln.
5
Fleisch in 1 EL Öl in einer heißes Bratreine von allen Seiten anbraten, herausnehmen. Dann Sellerie, Petersilienwurzeln und die Hälfte der Zwiebeln und Karotten in die Reine geben, kurz anbraten, dann das Fleisch darauf legen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 30 Min. braten. Wenn das Gemüse schön gebräunt ist, mit Bier ablöschen, Lorbeerblatt, Pfeffer, Wacholder und Saucenlebkuchen zugeben. Alles ca. 1,5-2 Stunden schmoren lassen. Das Fleisch ab und zu mit der Sauce übergießen und nach Bedarf noch etwas Wasser angießen.
6
Währenddessen Lauch waschen, putzen, längs halbieren und in ca. 6 cm lange Stücke schneiden. Restliche Zwiebeln und Karotten in einer unbeschichteten Pfanne mit restlichem Öl langsam braun braten. Dann Lauch zugeben und evtl. etwas Wasser zugeben, aber wieder verdampfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss die Kräuter unterschwenken.
7
Rolbraten aus der Reine nehmen und unter dem Grill knusprig werden lassen. Währenddessen die Sauce durch ein Sieb passieren, Gemüse ein wenig mit durchdrücken, so dass die Sauce schön sämig wird. Abschmecken. Den Küchengarn vom Fleisch entfernen und in Scheiben schneiden. Mit der Sauce und dem gebratenen Gemüse servieren.