Rollbraten vom Schwein mit Buchweizen-Zwetschgen-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rollbraten vom Schwein mit Buchweizen-Zwetschgen-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Rollbraten vom Schwein mit Buchweizen-Zwetschgen-Füllung

Rollbraten vom Schwein mit Buchweizen-Zwetschgen-Füllung
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
300 ml Wein in einem kleinen Topf erhitzen, die Pflaumen zugeben, den Topf vom Herd ziehen und die Pflaumen in der Flüssigkeit einweichen lassen.
2
Die Schalotten abziehen und fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Schalotten darin glasig andünsten, den Buchweizen zugeben, umrühren und mit dem restlichen Wein und 250 ml Brühe ablöschen. 5-10 Minuten köcheln lassen, nach Bedarf noch etwas Brühe zugießen, salzen, vom Herd ziehen und 15 Minuten quellen lassen.
3
Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4
Die Backpflaumen abgießen, klein schneiden. Den Schweinebauch waschen, trocken tupfen, auf beiden Seiten salzen und auf ein Brett legen. Die Backpflaumen unter den gequollenen Buchweizen mischen und mit Salz und Muskat abschmecken. Die Füllung auf dem Schweinebauch verteilen, aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Die Pfefferkörner, Koriander- und Anissamen im Mörser grob zerstoßen und mit den Chiliflocken und 1 TL Salz vermischen. Den Rollbraten mit der Mischung gut einreiben und mit dem Öl in einen Bräter geben. Den Bräter in den vorgeheizten Backofen auf die untere Schiene stellen und 15 Minuten braten. Anschließend mit der Fleischbrühe aufgießen und 40-50 Minuten schmoren lassen. Am besten ein Garthermometer in den Braten stecken; bei 75°C Kerntemperatur ist der Braten fertig.
5
Herausnehmen, in Scheiben schneiden und heiß servieren.