Rollbraten vom Schwein mit Schinken und Nektarinenkompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rollbraten vom Schwein mit Schinken und NektarinenkompottDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Rollbraten vom Schwein mit Schinken und Nektarinenkompott

Rollbraten vom Schwein mit Schinken und Nektarinenkompott
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schweinerollbraten ca. 800 g, aus der Schulter, ohne Schwarte
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Stängel Petersilie
2 Stängel Oregano
3 Stängel Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 g Parmaschinken
2 EL Pflanzenöl
250 ml Rotwein
200 g frische Aprikosen ersatzweise auch Nektarinen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Schweinefleisch waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer längs eine Tasche in das Fleisch schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Petersilie, den Oregano und das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit dem Knoblauch und der Zwiebel mischen, das Öl hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

2

Die Kräuterfüllung in die Fleischtasche geben und gut verreiben. Den Rollbraten mit dem Parmaschinken umwickeln und in einem heißen Bräter mit Öl von allen Seiten goldbraun anbraten. Den Rotwein angießen, den Bratensaft ablöschen und 30-40 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen.

3
Inzwischen die Aprikosen waschen, halbieren, den Kern entfernen und die Aprikosenhälften zu dem Fleisch geben. Für weiter 25-30 Minuten schmoren lassen. Den fertigen Braten herausnehmen, in Scheiben schneiden und auf Teller mit der Aprikosensauce angerichtet servieren.