Rollbraten vom Truthahn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rollbraten vom TruthahnDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Rollbraten vom Truthahn

Rollbraten vom Truthahn
755
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 tiefgefrorene Truthahnbrust von etwa 800 g (bereits gerollt)
1 Zwiebel
100 g durchwachsener Speck
1 EL Butter oder Margarine
Salz
1 Prise Pfeffer
etwas getrockneter Thymian und Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rollbraten über Nacht (etwa 12 Stunden) bei Raumtemperatur auftauen lassen.

Zunächst die Zwiebel schälen und sehr klein schneiden. Dann den Speck in Scheiben schneiden und den Backofen auf 200°C vorheizen.

2

Die Butter in der Bratenpfanne zerlassen und die Zwiebelwürfel darin hellbraun anrösten. Die Truthahnbrust mit dem Salz, dem Pfeffer, dem Thymian und Oregano einreiben und in der Zwiebel-Butter-Mischung von allen Seiten unter häufigem Wenden anbraten.

3

Den Braten mit den Speckscheiben belegen, in den vorgeheizten Backofen schieben und 50 Minuten braten. Den fertigen Rollbraten noch 10 Minuten im abgeschalteten Ofen nachziehen lassen.

4

Anschließend das Fleisch in Scheiben schneiden (dabei Bindfaden entfernen) und mit den Speckscheiben, den Zwiebelwürfeln und dem Bratensatz auf eine vorgewärmte Platte geben.