Rollmops Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RollmopsDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Rollmops

nach Art des Hauses

Rezept: Rollmops
15 min.
Zubereitung
5 d. 4 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Heringe an der Rückengräte aufschneiden , Flossen und Gräte entfernen. Jede der 8 Hälften auf der Innenseite dünn mit Senf bestreichen, mit halbierten Kapern, Zwiebelscheiben (hauchdünn!) und einem Gurkenstreifen belegen und fest aufrollen. Die Hautseite ist wieder außen.

Jeder Rollmops wird durch ein Holzspießehen (Zahnstocher) zusammengehalten. In einem fest schließenden Gefäß (flaches Schraubglas) werden die Rollmöpse mit Lorbeerblatt und dünnen Zwiebelscheiben belegt, dann mit der Buttermilch oder Sauermilch übergossen.

Da fertig käufliche Rollmöpse fast immer zu salzig und recht sauer sind, ist diese »milde Sorte« ein Festessen.

Die Rollmöpse sollten 24 Stunden in der Milch liegen. Sie halten sich im Kühlschrank aber etwa eine Woche. Beim Anrichten etwas abtropfen lassen, mit winzigen Tomatenwürfeln behäufein und ein Petersilienblatt auf die Spitze stecken.