Rollmops mit Mayonnaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rollmops mit MayonnaiseDurchschnittliche Bewertung: 31520

Rollmops mit Mayonnaise

Rezept: Rollmops mit Mayonnaise
1 Std.
Zubereitung
4 d. 1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Vier Salzheringe etwa 24 Stunden wässern, zwischendurch das Wasser mehrmals erneuern, dann die Heringe ausnehmen und Kopf, Flossen und Schwanz abschneiden.

2

Danach der Länge nach halbieren und entgräten. Jedes Filet auf der Innenseite mit dünnen Zwiebel scheiben und einem Pfeffergürkchen belegen, aufrollen und mit einem Holzspießchen zusammenstecken. Die Rollmöpse nebeneinander in eine Schüssel legen.

3

Inzwischen 1/ 2 Liter Wasser mit einer halben Tasse Weinessig, einern Lorbeerblatt, 1 EL Senfkörnern, vier Pfefferkörnern, drei Pimentkömem und Salz nach Geschmack 10 Minuten kochen.

4

Nach dem Erkalten über die Rollmöpse gießen. In der Marinade zwei bis drei Tage kalt gestellt ziehen lassen.

5

Vor dem Servieren die Rollmöpse aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, dann mit Mayonnaise überziehen und mit etwas gehacktem Schnittlauch oder feingewiegtem frischen Dill bestreuen. Dazu frische Schrippen = Weißbrötchen reichen - und für den Durst eine »kühle Blonde« = helles Bier.