Rollmöpse in Gelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rollmöpse in GeleeDurchschnittliche Bewertung: 51520

Rollmöpse in Gelee

Rezept: Rollmöpse in Gelee
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Stücke
Hier kaufen!1 Päckchen Gelatine gemahlen, weiß
250 ml kaltes Wasser
6 EL Essig mit Wasser auf 250ml ergänzt
4 Pfefferkörner
2 Pimentkörner
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
1 kleines Lorbeerblatt
6 Rollmöpse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst 1 Päckchen Gelatine mit 250 ml kaltem Wasser anrühren und 10 Minuten zum Quellen stehenlassen.

2

Dann 6 EL Essig mit Wasser auf 250 ml ergänzen und mit 4 Pfefferkörnern, 2 Pimentkörnern (Nelkenpfeffer), 1 Gewürznelke und 1 kleinen Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Einmal aufkochen lassen, die Gelatine hinzufügen und rühren bis sie gelöst ist. Dann die Brühe durch ein Sieb gießen und kalt stellen.

3

Etwas von der Brühe in 4 mit kaltem Wasser ausgespülte Tassen geben, so dass der Boden bedeckt ist und im Kühlschrank erstarren lassen.

4

Anschließend 6 Rollmöpse in Scheiben schneiden (kleine Rollmöpse halbieren) auf die erstarrte Brühe legen und den Rest der schon etwas dicklichen Brühe darüber gießen. Im Kühlschrank erstarren lassen.

5

Vor dem Servieren die Tassen kurz in heißes Wasser halten, das Gelee mit einem Messer vorsichtig vom Rand der Tassen lösen und auf eine Platte stürzen.