Romanesco-Carpaccio Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Romanesco-CarpaccioDurchschnittliche Bewertung: 41524

Romanesco-Carpaccio

mit Gorgonzola-Sauce

Romanesco-Carpaccio
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Von dem Romanesco Strunkansatz und dicke Blätter abschneiden. Den Kohl waschen und abtropfen lassen. Reichlich Salzwasser aufkochen und den Kohl im Ganzen darin 4-5 Minuten bissfest garen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Romanesco halbieren, jede Hälfte von der Mitte aus in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte ausbreiten.

2

Die Nüsse hacken, in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten und abkühlen lassen. In einem kleinen Topf die Sahne aufkochen. Die Speisestärke mit der Milch glatt rühren, mit dem Schneebesen unter die Sahne rühren und aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen. Vom Gorgonzola die Rinde abschneiden, Käse zerbröckeln, unter die Sahne-Milch rühren und schmelzen lassen, einmal aufkochen. Die Sauce mit Wein, Salz und Pfeffer abschmecken, alle Kräuter unterrühren. Die Sauce über den Romanesco gießen und das Gericht mit Nüssen bestreut servieren.