Romanesco-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Romanesco-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Romanesco-Quiche

Rezept: Romanesco-Quiche
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Mürbeteig
200 g Mehl
1 Prise Salz
100 g Butter kalt, gewürfelt
60 ml Wasser
½ Kopf Romanesco in Röschen zerteilt
150 g Ziegenkäse in Scheiben geschnitten oder zerbröselt
3 Eier
150 ml Rahm (oder mit saurer Sahne ersetzen/mischen)
200 ml Milch
100 g kleine Oliven (Nizza-Oliven)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Mürbeteig das Mehl mit dem Salz vermischen und die Butterwürfel dazugeben. Mit den Fingern zu einem krümeligen Teig verreiben, Wasser hinzufügen und mit einem Messer einarbeiten. Dann den Teig mit den Händen gut verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig rund ausrollen, eine gefettete Kuchenform damit auskleiden und diese kurz in den Tiefkühler stellen.

 
 
2

In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

 
3

Die Romanesco-Röschen sechs bis sieben Minuten dämpfen. Auf dem Teigboden verteilen, den Käse darübergeben. Die Eier mit Rahm (oder saurer Sahne), Milch, Salz und Pfeffer verrühren und über das Gemüse gießen. Die Oliven darauf verteilen. Nun noch etwa 30 Minuten im Ofen bei 180 Grad backen.