Roquefort-Kroketten mit Blattsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Roquefort-Kroketten mit BlattsalatDurchschnittliche Bewertung: 41520

Roquefort-Kroketten mit Blattsalat

Rezept: Roquefort-Kroketten mit Blattsalat
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
2 Eigelbe
2 EL frisch geriebener Parmesan
2 EL Butter
1 EL Mehl
Pfeffer
Muskat frisch gerieben
60 g Roquefort
zum Panieren
4 EL Mehl
2 Eier
100 g Semmelbrösel
Pflanzenöl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, durch eine Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Mit den Eigelben, dem Parmesan und der Butter zu einem gut formbaren Teig vermengen. Nach Bedarf noch ein wenig Mehl ergänzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Käse in ca. 20 Würfelchen schneiden. Die Kartoffelmasse zu ca. 20 Bällchen formen, flach drücken, je einen Käsewürfel darauf setzen und die Masse rundherum wieder zu einem Bällchen formen. Diese in Mehl wenden, in die verquirlten Eier tauchen und in den Bröseln wenden.
2
In heißem Öl portionsweise 4-5 Minuten frittieren bis die Kroketten goldbraun sind.
3
Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und nach Belieben auf Blattsalat servieren.